Frühlingskonzert am 7.März

Frühlingskonzert am 7.März

Gerade noch rechtzeitig am Wochenende, bevor alle größeren Veranstaltungen abgesagt wurden, fand unser erstes Frühlingskonzert statt.
Wir freuten uns über großartige Unterstützung unserer elf Jungmusiker, die erstmals mit der „großen Musik“ auf der Bühne stehen durften. Zeitlich auch etwas früher angesetzt als bisher üblich, starteten wir um 19 Uhr mit der Kindersinfonie, Harry Potter und Brasiliana, alle drei Stücke mit den Jungmusikern, in den ersten Teil. Das Sägewerk war gut gefüllt und auch viele junge Besucher mischten sich unter die Zuschauer.

Die zwei Stücke „Harry Potter Sinfonie“ und „Drachenzähmen leicht gemacht“ wurden mit Videos zu den Filmen begleitet. Ein Dankeschön an Jochen Knoll für die Zusammenstellung der Filmsequenzen.
Ein großes Danke auch an Sabine Hummer und Irene Pfaffenzeller, die souverän durchs Programm führten und an Dietmar Andessner, der viele Fotoaufnahmen von uns machte, wovon einige auch hier zu sehen sind.

Im Rahmen des Konzerts wurden Ehrenzeichen für besonders lange aktive Mitgliedschaften beim Musikverein vergeben.
Michael und Andreas Mühlberger erhielten das Silberne Ehrenabzeichen für 25 Jahre, Bettina Eder das Ehrenzeichen in Silber für 40 Jahre, Franz Eder das Verdienstkreuz in Gold für 55 Jahre und Josef Schreiner das Verdienstkreuz in Silber für 50 Jahre aktives Musizieren im Verein. (Für besondere Tätigkeiten, unter anderem Mitarbeit im Vorstand des Vereins, werden mehrere Jahre angerechnet.) Danke, dass ihr den Musikverein schon so lange tatkräftig unterstützt und weiterhin viel Spaß beim Musizieren!

„Immer kleiner“ – Der Name war Programm, beim Klarinetten – Solostück mit der Solistin Petra Tiefenthaler. Im Laufe des Stückes wurde die Klarinette, welche aus fünf Teilen besteht, immer kleiner, bis zum Schluss nur mehr das Mundstück übrigblieb. Aber das sollte den Hörgenuss nicht trüben, denn auch mit nur einer halben Klarinette entlockte Petra ihrem Instrument die schönsten Töne.
Nach dem Konzert halfen alle zusammen, um aus dem Konzertsaal die Sessel wegzuräumen und dafür Biertischgarnituren aufzustellen. Danke an alle Konzertbesucher, die mit uns einen schönen Abend verbrachten.

Frühling 2020: Leider war der für uns sonst sehr ausrückungsintensive Frühling mit Konzertwertung, Marschwertung, Maiblasen,… heuer ziemlich eingeschränkt. Wie es in nächster Zeit weiter geht, können wir noch nicht genau sagen, aber wir durften am 4. Juni unsere jeden Donnerstag stattfindenden Musiproben wieder starten.
Ein Ständchen für unseren Obmann
Am 30. Mai überraschten wir unseren Obmann Günther Baudraxler mit einem Ständchen zu seinem 40. Geburtstag. Wir wünschen dir, lieber Günther, auf diesem Wege auch noch einmal alles Gute!

MV Offenhausen