Teilnahme am Bezirksmusikfest in Stadl Paura

Am Samstag, 24. Juni, marschierte der Musikverein Offenhausen gemeinsam mit dem Musikverein Edt bei Lambach beim Bezirksmusikfest in Stadl Paura ein und verbrachte dort ein paar gemütliche Stunden.

Schülerkonzert der „Zauberlehrlinge“

Auch bei unserer Jugend ist immer was los. Am Freitag 09.06.2017 um 17:00 Uhr hatte das Jugendorchester gemeinsam mit den BlockflötenschülerInnen Offenhausen ihren großen Auftritt beim jährlichen Schülerkonzert im Sägewerk. Unter dem Motto „Die Zauberlehrlinge“ wurden die Besucher musikalisch in die Welt der Hexen und Zauberer entführt. Ein großer Dank an die Gemeinde für das zur Verfügung stellen der Halle und an Andessner Dietmar für die Lichttechnik!

Ausgezeichnete Musiker im Musikverein

Ganz herzlich gratulieren dürfen wir drei Musikerkollegen, die sich einer Fortbildung bzw. einer Prüfung unterzogen haben: Christoph Schmuckermayer und Carmen Haslinger absolvierten von 11. bis 13. April den Stabführerkurs in Schleißheim unter Bezirksstabführer Stefan Aiterwegmair. Und Thurnberger Klaus stellte sich am 20. Mai dem Goldenen Leistungsabzeichen. Wir gratulieren euch ganz herzlich zu euren tollen Erfolgen!

Trachtensonntag und Tag der Blasmusik- Spende Goldhauben

Am Sonntag, den 11. Juni, veranstaltete die Goldhaubengruppe wieder den traditionellen Tag der Trachten und der Blasmusik. Viele Gäste folgten der Einladung der Goldhaubengruppe und zogen nach dem Gottesdienst mit uns gemeinsam in das Sägewerk, wo wir das Publikum mit einem schwungvollen Frühschoppenprogramm unterhielten. Im Rahmen dieses Festtages spendete die Goldhaubengruppe dem Musikverein Offenhausen zwei neue Musikertrachten. Der Musikverein Offenhausen möchte sich ganz herzlich bei der Goldhaubengruppe für diese Spende im Wert von 2500 € bedanken! Vielen Dank!

 

Spende Goldhauben

Ausrückungen im Frühjahr

Der Frühling ist für den Musikverein Offenhausen die ausrückungsreichste Jahreszeit. So trafen wir uns am 23. April zur Pflanzenbörse bei der Firma Silber und gestalteten mit einer kleinen Abordnung des Musikvereins einen Frühschoppen. Am 7. Mai umrahmten wir die Florianimesse, am 21. Mai marschierten wir bei der Erstkommunion auf, am 4. Juni ließen wir die Firmlinge mit ein paar Märschen hochleben und am 18. Juni führten wir die Fronleichnamsprozession an.

Schülerkonzert „DIE ZAUBERLEHRLINGE“

„DIE ZAUBERLEHRLINGE“

Die JungmusikerInnen und Blockflötenschüler des MVO schwingen beim jährlichen Schülerkonzert den Zauberstab.

Lasst euch mit Harry Potter und Co. in die Welt der Zauberer und Hexen entführen.
Die Kits, aber auch wir „alten“ Musiker, würden uns sehr freuen, wenn Ihr zahlreich zum großen Konzert unserer Kleinen kommen würdet.

Wann: Freitag 09. Juni 17:00 Uhr Sägewerk Offenhausen.

Danke, bis bald.Eure jungen und nicht mehr so jungen Musiker des MVO  FLYER-17

 

Traditionelles Maiblasen

Auch heuer marschierten wir wieder mit dem traditionellen Maiblasen von Haus zu Haus. Bei unserem heurigen Rayon besuchten wir am 30. April die Herrenstraße, Am Grünbach, Wieshäusl und Teile in der Wiesenstraße und in der Hollerwies. Am nächsten Tag starteten wir in der Bräuhausstraße. Danach ging es weiter nach Bachstätten, Pfoserweg, Hölking, Würting, Braunberg, Kronberg, Stockerberg, Humplberg, Osterberg, Poschlberg, Amesberg, Eglsee und Kleinkrottendorf.

Der Musikverein Offenhausen bedankt sich dabei ganz herzlich bei den Familien Higlsberger und Emathinger für die Verköstigung der MusikerInnen zu Mittag!

Ganz herzliches Dankeschön an Preisinger Gotti und Traudi, das Gasthaus Kinzl und der Familie Schmuckermayer für die Jausen am Vormittag und am Abend! Vielen Dank auch heuer wieder der Firma Zellinger, die uns den Bus kostenlos zur Verfügung gestellt hat. Danke auch an unseren Ehrenobmann Muggenhuber Josef, der uns seine Es-Trompete geschenkt hat! Ein ganz großer Dank gebührt der Bevölkerung von Offenhausen, die uns mit vielen „Labstationen“ über den Tag gebracht haben und uns großzügig finanziell unterstützt haben. DANKE!

 

Maiblasen2017

Schwellbogen aufstellen bei Schreiner Johanna und Lukas

Im Anschluss an die Konzertwertung traf sich der Musikverein in Braunberg, um für unsere ehemalige Oboistin Schreiner Johanna und ihren Lukas einen Schwellbogen aufzustellen und dort gemeinsam mit dem Brautpaar ein paar gemütliche Stunden zu verbringen. Wir bedanken uns sehr herzlich für die Einladung und die tolle Bewirtung und wünschen euch, liebe Johanna und Lukas, alles Gute auf eurem gemeinsamen Lebensweg!

 

Schwellbogen Schreiner Johanna

1 2 3 8